Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

  • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt
    Waterford älteste Stadt Irlands Rundreise

    Waterford: Begegnung mit dem Mittelalter

    Irlands älteste Stadt erkunden

    • Überblick
    • Programm
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Individualbaustein
    Reisedauer: 3 Tage/2 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Ort: Waterford
    Aktivität: Dunbrody Famine Schiff
    Reisepreis: € 251,- p.P. bei 2 Personen
    Highlights: Geschichte des Dunbrody Schiffs
    Optionale Übernachtung im Schloss von Waterford
    Mittelalterliche Stadt an der Ostküste
    Tag 1: Ankunft in Waterford. Schlendern Sie durch das mittelalterliche Zentrum mit Kopfsteinpflaster und Ruinen.
    Tag 2: Heute fahren Sie flussaufwärts zum Dunbrody Famine Schiff. Anschließend haben Sie Zeit, um an die Küste zu fahren oder das Freilichtmuseum Irish National Heritage Park zu besuchen.
    Tag 3: Weiterreise in den Süden Irlands, Fahrt über die Wicklow Mountains nach Dublin oder direkt zum Flughafen zur Heimreise.

    Dieses vorgeschlagene Programm passen Sie individuell an Ihre Tagesplanung an. Entscheiden Sie neben dem eingeplanten Ausflug spontan, was Sie in Waterford machen möchten.

    Übernachtung: 2 Nächte im Hotel etwas außerhalb vom Zentrum Kategorie 3
    Ausflug: Besuch des Dunbrody Famine Schiffs
    Eintritt: Famine Schiff an Tag 2
    Mahlzeiten: 2 x Frühstück
    Sonstiges: Zugangsdaten zu Ihrer persönlichen Reiseunterlagen-App
    CO₂-Kompensation (mehr Informationen)
    • Flug nach Irland

    • Mietwagen
      > Parkgebühren in den Städten

    • Weitere Mahlzeiten

    • Reiseversicherung

    Waterford Ruinen Mittelalter-Stadt Irland

    Kristall und Blaa in Irlands ältester Stadt: Waterford

    Waterford aus dem 9. Jahrhundert ist die älteste Stadt Irlands und lässt das Treiben zu jener Zeit in den engen mittelalterlichen Gassen wieder lebendig werden. Die Stadtmauern der Wikinger wurden später von den Anglo-Normannen ausgebaut. Heute beruht der Wohlstand der Stadt auch auf der Glasindustrie.

    Eine bekannte Spezialität aus Waterford ist Blaa: ein Gebäck, ähnlich einem Brötchen, das in nur wenigen Bäckereien in Waterford nach einem geheimen Rezept gebacken wird. Sind Sie neugierig geworden? Zahlreiche Cafés haben Blaa auf ihrer Karte stehen, sodass Sie es bei einem Besuch in Waterford an vielen Orten probieren können. Wir sind gespannt, wie es Ihnen schmeckt!

    Waterford Irland Unterkunft OstküsteIhre Unterkunft in Waterford

    Hotel mit Frühstück

    In Waterford übernachten Sie in einer gemütlichen Unterkunft ein wenig außerhalb des Stadtzentrums. Sie werden herzlich willkommen geheißen und fühlen sich in dem typisch irischen Ambiente bestimmt sofort sehr wohl.

    Waterford Dunbrody Famine Schiff IrlandIhr Ausflug in Waterford

    Dunbrody Famine Schiff, Eintritt und englischsprachige Führung

    Sie besuchen den Nachbau des Dunbrody Famine Schiffs, welches im Jahre 1845 in Québec erbaut wurde. Konstruiert wurde es von einem irischen Schiffbauingenieur namens Thomas Hamilton Oliver. Auf dem Schiff wurden, im Zuge der großen Auswanderung, in den folgenden Jahren mehrere Immigranten nach Nordamerika gebracht.

    Bei Ihrem Besuch in Waterford erfahren Sie mehr über den Bau, das eindrucksvolle Leben an Bord sowie die dramatische Rolle der Dunbrody hinsichtlich der damaligen Hungersnot und religiösen Verfolgung in Irland.

    Vor Ort erhalten Sie deutschsprachige Flyer, auf denen Sie Informationen zur Geschichte des Schiffs nachlesen können.
    Von Waterford liegt das Schiff ca. 30 Minuten entfernt.

    weiter lesen

    „Haben Sie Zeit für eine kulinarische und modische Pause? Dann besuchen Sie die Weberei von Acova in Wicklow. In der Weberei von 1792 erleben Sie, wie die bunten Schals und Tücher aus Wolle hergestellt werden.“

    Reisespezialistin Juliane Reschwamm

    Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

    Tauschen Sie Stadthotel gegen Schloss

    Fühlen Sie sich wie der Duke von Waterford!

    Reisekosten: € 594,- p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: Übernachtung mit Frühstück, Parkplatz
    weitere Leistungen wie oben angegeben

    Bei dem Gedanken an Irland kommen vielen Menschen sofort Bilder von Burgen und Schlössern in den Sinn. Einige wurden in den letzten Jahren zu Unterkünften umgebaut – so auch das Waterford Schloss.

    Obwohl die Zimmer selbstverständlich auf dem neuesten Stand der Technik und modern ausgestattet sind, werden Sie sich hier möglicherweise in eine vergangene Zeit zurückversetzt fühlen. Die Dekoration und die Einrichtung sind liebevoll gewählt und tragen zu der herrlichen Atmosphäre bei.

    Da es nur eine begrenzte Anzahl an Zimmern gibt, empfehlen wir eine frühzeitige Buchung.

    weiter lesen

    Welche Variante möchten Sie anfragen?

    Waterford: Begegnung mit dem Mittelalter
    Tauschen Sie Stadthotel gegen Schloss
    x
     
    Unsere Webseite verwendet zur Serviceverbesserung Cookies und Analyse-Tools. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzerklärung OK